Kirchenmusik

Über dem Haupteingang der Kirche steht auf fester Betonschale das frühere Hauptwerk der Pfarrkirche aus den Jahren 1965 und 1967. Das Werk wurde in den Werkstätten der Firma Weishaupt komplett überarbeitet und optimiert. Die Neukonzeption beinhaltet nur noch die Hälfte seiner ursprünglichen Pfeifenzahl. Die Arbeiten wurden im Januar 2020 abgeschlossen.

Das Werk ist auf elektronischem Übertragungswege mit dem Spieltisch verbunden, so dass sich beide Orgeln gemeinsam spielen lassen. Ein Klangerlebnis der besonderen Art, das vielfältige Musizierfelder eröffnet.

1. Manual
Prinzipal 8‘
Hohlflöte 8‘
Gamba 8‘
Oktave 4‘
Mixtur 4-5 fach 1 1/3‘
Cornett 5 fach
Trompete 8‘
Pedal
Bourdon 16‘
Oktave 8‘
Gedackt 8‘
Choralflöte 4‘
Fagott 16‘

Sub- und
Super-Koppeln
Setzerkombinationen

Neben dem deutsch-litugrischen Gesang erarbeiten wir uns ein Repertoire gregorianischer Stücke.

comp_chor_schola_b

Jederzeit freuen wir uns über neue Mitglieder im Singkreis, die die Stimme verstärken. 

Wann probt der Singkreis?
Jeweils Montag von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarrsaal St. Vinzenz 

Was muss ich mitbringen?
Vertrauen in die eigene Stimme, Lust an Musik aller Stilepochen

Was bietet der Singkreis von St. Vinzenz?
Ein reichhaltiges Chorprogramm, eine liebenswürdige Gemeinschaft, einen „Harten Kern der Gemütlichkeit“ nach den Proben, einen Chorausflug pro Jahr.

Welche Aufgaben hat der Singkreis?
Gestaltung von Gottesdiensten und mindestens ein Konzert im Jahr.

Unsere Erfolge zeichnen sich vor allem durch eine Vielfalt an musikalischen Aufgabenfeldern aus. 

20190729 Singkreis St Vinzenz